NaturFreunde

auf Facebook

 facebook 1

************************

       Umfrage

Pestizide im Garten

Biene auf Distel

 

 

 

 

 

 

*************************

3.Runder Tisch
     Pestizide

  2016 05 08 Giftdusche Noer IW 640x413 2

 

 

 

 

 

  Oktober 2017 

************************

2017 05 19 Streitschrift Bayer Monsanto 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*************************

Natursport:
Programm 2017

  Sport2017a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ************************

NaturFreunde:

Ende spekulativer
Geschäfte mit
Nahrungsmitteln

weiterlesen ...

*************************

NaturFreunde:
Forschungswende!

weiterlesen ...

************************

Naturfreunde Klimafonds

 

 

 

 

 

 

************************

NaturFreundeJugend

Beweg!gründe
Transformation

   

Mausaufkleber1 300x300

   

PM 8/ 10. April 2017

Vor dem Osterfeuer:

Vorsorge für Wildtiere treffen

 

2017 04 09 Osterfeuer Angelika Elak 640x359

Am kommenden Wochenende werden wieder viele Hundert Osterfeuer in Schleswig-Holstein brennen. Auf diesen schönen und beliebten Brauch müssen wir nicht verzichten, wenn dabei Vorsorge für Wildtiere getroffen wird, meinen die NaturFreunde S-H. In vielen Gemeinden und Privatgärten sind bereits in den vergangenen Wochen Baum- und Strauchschnitt für das österliche Feuer gesammelt worden. Diese Haufen bieten in unserer oft strukturarmen Landschaft für viele Kleintiere wie Igel, Mäuse, Amphibien und Insekten einen idealen und willkommenen Unterschlupf. Während sich die Menschen an den heimeligen Feuern in der Osternacht erfreuen, werden die Flammen für die diese Tiere zu einer tödlichen Gefahr. Weiterlesen ...

PM 7/ 31. März 2017

NaturFreunde appellieren

Keine Pestizide in Hausgärten verwenden

 

20170331 093020 2 640x606Mit dem Frühling beginnt nach langer Winterpause die Gartenarbeit wieder. Leider kommen dabei vielfach Spritzgifte zum Einsatz, obwohl sie in den Privatgärten an vielen Stellen sogar verboten sind. Pestizide dürfen nach dem Pflanzenschutzgesetz keinesfalls außerhalb von gärtnerisch genutzten Flächen angewendet werden, um dem Naturhaushalt nicht zu schaden. Auf Bürgersteigen und Wegen - auch Gartenwegen, auf Zufahrten zu Wohnhäusern oder Garagen, auf Parkplätzen, Hofflächen und Terrassen dürfen chemisch-synthetische Pflanzenbehandlungsmittel nicht angewendet werden. Wer seinen Garten liebt, sollte auf Pestizide ganz verzichten", appelliert Diplom-Biologin Angelika Elak von den NaturFreunden. Weiterlesen ...

PM 6/ 28. März 2017

Ökokonto-Verordnung enttäuschend

Weniger Fläche für Ausgleichsmaßnahmen

 

2015 12 08 125241 640x360 2Enttäuscht von der heute vom Kabinett beschlossenen Ökokonto-Verordnung zeigen sich die NaturFreunde. Die Qualität der Kompensationsmaßnahmen bei Eingriffen in die Natur zu verbessern, um an Flächen für den Naturschutz zu sparen, sei das falsche Signal. „Die Chance für Verbesserungen, wie sie von Naturschutzverbänden gefordert wurden, hat Umweltminister Habeck leider vertan,“ kritisiert Dieter Neumann, Landesvorsitzender der NaturFreunde in Schleswig-Holstein. „Statt mehr Flächen für den Ausgleich für die Zerstörung von natürlichen Lebensräumen wird es nun weniger geben." Weiterlesen ...

Stellungnahme zur Landesverordnung Ökokonto:
http://www.naturfreunde-sh.de/index.php/projekte/natur-und-umweltschutz

PM 5/ 20. März 2017

Internationale Pestizid-Aktionswoche vom 20. bis 30. März 2017

NaturFreunde rufen zum giftfreien Gärtnern auf

 

2017 0319 Sitzgruppe Garten 640x480 2

Anlässlich der weltweit zwölften „Woche gegen Pestizide“ appellieren die NaturFreunde S-H an alle Gartenbesitzer, giftfrei in den Frühling zu starten. Nicht nur Landwirte müssten umdenken, auch Gartenbesitzer können einen Beitrag leisten, die Pestizidbelastung zu verringern, sei es auf dem Balkon oder im Garten. An die Baumärkte appellieren die NaturFreunde beim Start in die Gartensaison ihrer Beratungspflicht nachzukommen und auch auf Alternativen zu herkömmlichen Spritzmitteln hinzuweisen. Weiterlesen ...

PM 4/ 17. März 2017


Internationale Pestizid-Aktionswoche vom 20. bis 30. März 2017
NaturFreunde starten Umfrage zu Pestiziden in Privatgärten 

 

2015 05 23 Rhododendron Noer 3 640x390Zur „Internationalen Pestizid-Aktionswoche“ vom 20. bis 30. März starten die NaturFreunde S-H eine online-Umfrage und rufen alle Gartenbesitzer zur Teilnahme auf. Die Mitmachaktion läuft bis zum 30. September, ist anonym und dauert nicht länger als fünf Minuten. Die Auswertung und Bekanntgabe der Ergebnisse ist für Oktober geplant. Von der Landwirtschaft wird zu Recht erwartet, dass sie unbelastete Lebensmittel produziert und die Umwelt nicht gefährdet. Wie aber sieht es mit dem Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenbehandlungsmitteln in den schleswig-holsteinischen Privatgärten aus? Dies wollen die NaturFreunde herausfinden. Weiterlesen ...

 

Zur Umfrage bitte hier klicken:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfxJDwH0BF49kl4NYpdnlN63-oLQ6hTmZ38if5DbAWBoZY7lA/viewform?usp=sf_link

   

  Geschäftsstellen

  Kiel16

 

 

 

 

 
    
Wir suchen:
 
  einen Mitarbeiter/ in
Bundesfreiwilligendienst

   

Naturfreundehaus
Priwall

1375

   

Naturfreundehaus
Kalifornien

   

Günstige Bahntickets
für NaturFreunde

ice cgross

© Constantin Groß (CC BY-ND 2.0)

   

EURATOM-Nein Danke! 

2017 02 Euratom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017 02 Stromanbieter wechseln150

 

 

 

 

 

 

 

 

 

************************

Schicksalsfrage
Anthropozän
weiterlesen ...

************************

2017 02 16 schild auf holz aktionstage

 

 

 

 

 

 

     100 Jahre
 NaturFreunde

330px DPAG 2005 NaturFreundeDeutschlands

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Naturfreunde 2016