NaturFreunde gewinnen Preis für Natura Trails

Für unser Projekt „Natura-Trails an der Trave“ haben wir den dritten Platz beim „Sparda-Bank Award 2016“ in der Kategorie Publikumsbewertung beim Umweltschutz erreicht. Der Preis war mit 2.500 Euro dotiert. Die feierliche Preisverleihung fand im Stage Club in Hamburg statt.

Das Land Schleswig-Holstein hat im Bereich der Trave verschiedene Schutzgebiete für das europäische Naturschutznetz Natura 2000 ausgewiesen. Für diese Schutzgebiete wollen die Naturfreunde sogenannte Natura-Trails auf Infotafeln und mit weiteren Medien vorstellen und beschreiben. Natura-Trails verlaufen auf vorhandenen Straßen und Wegen. Sie sollen der Bevölkerung die schutzwürdigen Tiere, Pflanzen und Lebensräume im Bereich der Trave nahe bringen und erklären. Entsprechend der Leitlinie "Man schützt nur, was man kennt" wollen die Naturfreunde Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildungsarbeit leisten, um der Bevölkerung den Wert dieser Schutzgebiete aufzuzeigen und für ein natur- und umweltverträgliches Verhalten in diesen Gebieten zu werben. Damit soll die Ausweisung dieser Schutzgebiete durch das Land Schleswig-Holstein unterstützt werden.